www.fabbenstedt.de

Schnelles Internet in Fabbenstedt

... nämlich schnelles Internet in Fabbenstedt

Seit Oktober 2019 wird im Mühlenkreis gebuddelt. Der Kreis Minden-Lübbecke hat die Firma Internexio mit der Verlegung und Installation von Glasfaseranschlüssen für die bislang unterversorgten Gebiete im Mühlenkreis beauftragt. Am 03.Oktober war offizieller erster Spatenstich an der Leverner Mühle

erster Spatenstich für schnelles Internet

Als unterversorgt im Sinne dieser Maßnahme gelten Gebiete, in denen die Geschwindigkeit des Internets weniger als 30 Mbit beträgt.

Damit kommt in absehbarer Zeit auch Fabbenstedt grundsätzlich in den Genuss einer deutlich höheren Geschwindigkeit beim Surfen als bisher. Voraussetzung, um für den eigenen Internetanschluß diese Geschwindigkeit zu bekommen, ist natürlich ein Vertragsabschluss mit der Fa. Internexio. Diese legt dann die entsprechenden Glasfaserkabel bis ins Haus. Hier muss dann die Verbindung mit der vorhandenen Verkabelung im Haus hergestellt werden.

Mittlerweile haben die Bauarbeiten auch Fabbenstedt erreicht. An mehreren Straßen sieht man bereits die für die Glasfaser vorgesehenen Leerrohre „aus dem Boden wachsen“

Glasfaserkabel

Glasfaserkabel

Alle Fabbenstedter Haushalte sollten vor einiger Zeit per Postkarte der Fa. Internexio darüber informiert worden sein. Weitere Informationen dazu bekommt man z.B bei der Stadt Espelkamp. Auch auf der Webseite der Fa. Internexio (www.internexio.de) und der Seite des Kreis Minden-Lübbecke (www.minden-luebbecke.de) kann man sich dazu näher informieren.

 Die Firma Internexio hat sich umbenannt in "Greenfiber" und ist jetzt unter der Webseite https://greenfiber.de/ zu erreichen. Aber auch die bisherige Web-Adresse funktioniert noch und wird weitergeleitet auf die aktuelle.

Außerdem ist der Webseite zu entnehmen, dass das Vermarktungsbüro für den Kreis Minden-Lübbecke in Minden-Todtenhausen im Zuge der Lockerungen in der Corona-Krise inzwischen wieder geöffnet hat. Näherere Details dazu finden sich auf der o.g. Webseite.

 

 

 

 

 

nach oben